Das Phillipinen Tauchen Portal

PHILIPPINEN: Tauchen! Tauchsafari! Abenteuer! Fun!

Die schönsten Tauch-Basen, Tauch-Resorts und aufregendsten Tauch-Safaris im Inselparadies Philippinen! ...hier auf einen Blick!

Tauchen und Tauchsafaris auf den Philippinen

Einige der weltbesten Tauchgebiete befinden sich vor den Küsten der Philippinen, dem paradiesischen Inselstaat. 7107 Inseln mit traumhaften Tauchmöglichkeiten: Großfisch, Makro, Drifttauchen, Wracktauchen, intakte Korallenwelten und Steilwände und natürlich Tauchsafaris! Ein Tropenparadies wie aus dem Bilderbuch!

Die beste Zeit zum Tauchen ist von Oktober bis Juni. Die Wassertemperaturen liegen je nach Jahreszeit zwischen 26°C und 29°C, manchmal auch darüber. Die Riffe erstrecken sich über eine Gesamtfläche von 34.000 Quadratkilometern. Getaucht wird meist von Bankas, den einheimischen Auslegerbooten.

Tauchen! Tauchen! Tauchen!

Die Philippinen liegen im sogenannten Korallendreieck und können somit eine überdurchschnittliche Artenvielfalt aufweisen. Die Tauchgebiete sind selten überlaufen und teilweise noch völlig unerschlossen.

Geboten wird alles, was das Taucherherz begehrt: imposante Steilwände, weite Korallenlandschaften und Riffe und ebenso zahlreiche Schiffswracks. Hier findet jeder seinen Traumspot, egal ob Anfänger oder Profi!

Tauchsafaris werden auf den Philippinen auch immer beliebter und so gibt es immer mehr Anbieter. Die Ziele sind unter anderem das Tubbataha-Riff in der Sulu Sea, das nördlich von Mindoro liegende Apo-Riff, Cagayan Island und die Visayas.

>>>...mehr lesen

Philippinen-Taucher YouTube-Channel